Mit Beratung zu guten Entscheidungen

Hier sind Sie richtig:

  • ... wenn Sie in Ihrem Leben etwas zum Positiven verändern wollen
  • ... wenn Sie Probleme hinter sich lassen wollen
  • ... wenn Sie Ihr Leben mehr selbst in die Hand nehmen wollen

Wir beraten, coachen, ermutigen und unterstützen Sie!

Dagmar Nieß

Dagmar Nieß, Coaching in Gelsenkirchen
Dagmar Nieß

Diplom Kauffrau & Industriekauffrau

 

Mehrjährige Erfahrung als Personalreferentin in der Industrie und Personal- und Verwaltungsleiterin im Dienstleistungs-branche

 

Selbstständige Beraterin, NLP-Lehrtrainerin und Business Coach seit 1997

Sabine Neugebauer

Dipl.-Psych. Sabine Neugebauer, Düsseldorf
Sabine Neugebauer

Diplom-Psychologin & Bankkauffrau

 

Mehrjährige Erfahrung als interne Trainerin / Beraterin im Personalbereich einer Bank

 

Selbständig als  Coach und Trainerin seit 1993




Unser Credo

"Jammern war gestern!" Wer sich das sagt, der hat den wichtigen ersten Schritt, den Absprung, bereits geschafft. Man nimmt das Heft wieder in die Hand, auch wenn zuerst noch unklar ist, wie es weitergeht. Wahrscheinlich wartet kein leichter Weg, sonst wäre man früher losgegangen. Aber jetzt geht es los!

der Absprung - Jammern war gestern!
der Absprung

Wenn das Leben einem Hartes und Bitteres zumutet, dann ist es allzu verständlich, mit Jammern zu reagieren. Jammern schafft erst einmal Luft. Es verändert nur nichts.

Der Blick richtet sich auf andere, für die man sehr gut weiß, was sie tun sollten ("Mein Chef soll endlich..."; "Wenn mein Mann nur mal...!") Dabei mag man sich stark und im Recht fühlen. In Wirklichkeit ist man allerdings ohnmächtig, denn das Verhalten von anderen kann man nicht verändern.

So wird eine Opferhaltung aufgebaut, in der man zwar Zuspruch erhält ("Du hast es wirklich schwer..."), aber in Problem-Kreisläufen verharrt. Automatisch konzentriert man sich auf die negativen Gefühle, - denn was wäre ein "Opfer", das nichts zu jammern hätte?! Also sammelt man Klagen und trotzige Ansprüche ("Das wäre ja das Mindeste, was ich erwarten kann...!")

Und man sinkt tiefer in den Sumpf seines eigenen Jammertals.

Schluss damit!

Sie können Ihre Energie jeweils nur einmal einsetzen: entweder für Jammern oder für Veränderung.

Wir unterstützen Sie, indem wir

  • ermutigen, eine Hand reichen
  • gemeinsam Alternativen entwickeln, abwägen und planen
  • probehandeln und üben
  • reflektieren und das Neue festigen.